Darf man das?

Leser fragen, die Weltwoche antwortet

Darf man einem Bettler statt eines Fünflibers einen Metallknopf in den Hut werfen, um zu testen, ob er wirklich blind ist (wie es auf seinem Schild geschrieben steht)?


Martin Baumgartner, Reinach BL


Geht es Ihnen tatsächlich um den Bettler? Oder wollen Sie die Optik der Weltwoche testen? Also: 1. «Blind» ist zwar politisch nicht un­korrekt, «sehbehindert» wäre aber korrekter. 2. Das Bargeld wird ohnehin bald abgeschafft, den Fünfliber gibt’s dann nur noch für Numismatiker. 3. In einem ausgebauten Wohlfahrts- und Sozialstaat sollten a...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe