Mama wird’s schon richten

Selbstgesteuert sollen die Schüler heute lernen. Die Lehrer sind 
nur noch Coaches. In Wahrheit werden Hausaufgaben an die Eltern ausgelagert.

Von Daniela Niederberger

Ein Sechstklässler kam aus der Schule heim: «Mami, muesch hälfe.» Er sollte auf einer gezeichneten Landkarte die Berge anschreiben. Und hatte keine Ahnung, wie, die Mutter aber auch nicht. Sie erzählt: «Ich musste nun herumrennen und schauen, wie das Zeug heisst. Auch war auf der Zeichnung nicht klar, ob die Lehrerin jetzt den hinteren Hoger oder den vorderen meint.» Ihr Mann erledigte es dann: «Er ist besser am Compi

Ein anderes Mal sagte die Tochter, sie müssten die Kontinente anschreiben. Sie hatte noch weitere Aufgaben – also waren wieder die El...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe